Einen Teylor-Kredit bekommen Sie auch ganz ohne Kreditgespräch. Warum? Weil es nicht nötig ist! Professionelle Beratung bekommen Sie bei uns trotzdem. Ihre Zeit verschwenden wir jedoch nicht.

Termine haben wir alle genug! Vor allem als Entscheidungsträger sind Sie froh, wenn Sie nicht immer überall antanzen müssen. Dass Sie bei Teylor nicht zum Kreditgespräch vorgeladen werden, wird Ihnen also recht sein. Vielleicht fragen Sie sich aber auch, wieso wir eigentlich auf ein persönliches Gespräch verzichten können, Ihre Hausbank jedoch nicht? Dafür gibt es verschiedene Gründe.

Warum will die Hausbank ein Kreditgespräch, und wir nicht?

Der erste Grund liegt auf der Hand: papierbasierte Prozesse! Anders als bei der Hausbank besteht bei uns keine Notwendigkeit, stapelweise Unterlagen zu durchforsten und gemeinsam Anträge auszufüllen. Stattdessen erfolgt der komplette Antrag bequem online. Wir haben den Prozess so schlank wie möglich gestaltet, sodass Sie alles alleine machen können. Sollten dennoch Fragen auftreten, können Sie sich einfach telefonisch an unsere Berater wenden. Zur Filiale fahren, müssen Sie dafür auf jeden Fall nicht.

Zweitens möchten viele Kreditnehmer eine qualifizierte Beratung. Die meisten Hausbanken stellen dafür keine anderen Kanäle als ihr Filialnetzwerk zur Verfügung. Teylor hat hingegen eine Beratungshotline. Hier sprechen Sie direkt mit unseren Finanzierungsexperten. Sämtliche Fragen rund um Ihren Kredit können wir im Detail am Telefon besprechen. Ganz ohne Wartezeiten oder Anfahrtswege.

Man liest außerdem oft, die Bank nutze das Gespräch, um einen persönlichen Eindruck von Ihnen zu bekommen. Deshalb sei ihr Auftreten beim Bankgespräch auch wichtig, denn es erlaube Rückschlüsse auf Ihre Kreditwürdigkeit. Auch bei der Hausbank basiert die Kreditentscheidung jedoch auf den Zahlen. Sie erlangen durch das Bankgespräch keinen Vorteil! Auch durch ein überzeugendes Auftreten können Sie mangelhafte Kennzahlen nicht ausgleichen. So funktioniert die Finanzwelt nicht!

Vor allem nutzt die Bank solche Gespräche als ein Instrument der Beziehungspflege. Das ist in erster Linie im Interesse der Bank: Für die Bank ist es natürlich einfacher, im persönlichen Gespräch noch Zusatzleistungen zu verkaufen. Für Sie bedeutet das vor allem einen Anfahrtsweg und Zeit, die Sie vermutlich auch anderweitig investieren können.

Fazit: Online ist besser!

Kreditgespräche in der Filiale sind im Jahr 2021 einfach nicht mehr nötig. Kompetente Beratung geht auch am Telefon. Vor 20 Jahren war die Datenanalyse noch nicht ausgereift und das persönliche Gespräch war für die Kreditentscheidung wichtig. Heute verfügen wir über komplett neue Technologien, die das Bankgespräch überflüssig machen.  

Bei Teylor nutzen wir moderne Technologien, die es uns ermöglichen, eine umfangreiche Datenanalyse durchzuführen. In diese Analyse fließen unter anderem Ihre Angaben während des Kreditantrages ein, aber noch viel mehr: Wir ziehen externe Daten wie zum Beispiel den Creditreform-Bonitätsindex oder Ihren Schufa-Score zu Rate (keine Sorge, die Abfrage dieser Daten hat keinen Einfluss auf Ihren Score). Wir analysieren auch makroökonomische Daten wie beispielsweise die Fundamentaldaten Ihrer Branche.

Der Vorteil digitaler Anbieter wie Teylor ist, dass ein Großteil der Datenanalyse automatisiert abläuft und deshalb viel schneller eine Kreditentscheidung getroffen werden kann. Sie müssen nicht zum Gespräch, und Sie müssen auch nicht wochenlang warten. Einfach online den Antrag stellen, digital unterschreiben, und das Geld ist in ein bis zwei Tagen da. Bei Fragen können Sie sich jederzeit unter 07531-5848130 bei uns melden.